Industriemeister Absolventen in Mutterstadt geehrt

Der Lehrgang „Geprüfte/r Industriemeister/in Schuhfertigung“ bereitet erfahrene Fachkräfte aus dem Bereich der Schuhindustrie auf die Industriemeisterprüfung –Fachrichtung Schuhfertigung – vor. Ende Oktober wurden 10 der insgesamt 15 Absolventen des diesjährigen Lehrgangs in Mutterstadt im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Palatinum Mutterstadt geehrt. Die Auszeichnung wurde von Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz und Martina Nighswonger, Vizepräsidentin der IHK Pfalz, vorgenommen. Der Abschluss bietet den Nachwuchskräften die Möglichkeit, ihre Karriere in der Schuhindustrie auszubauen und gehobene Positionen wie Meister/in oder Abteilungsleiter/in anzustreben.

Am 19. Februar 2018 startet der neue Lehrgang „Geprüfte/r Industriemeister/in Schuhfertigung“ an der IHK Pfalz und im ISC Pirmasens. Anmeldungen sind noch bis zum 8. Dezember möglich.

Von den 15 Absolventen des Industriemeisterlehrgangs Schuhfertigung wurden 10 in Mutterstadt geehrt.

(von links) Alexander Dibietz (adidas AG), Peter Graeff, Frank Jakob (Hans Sachs GmbH Hoyerswerda), Jasmin Jelovcan (ara Shoes AG), Attila Krause (S.P.P. GmbH), Jessica Vollrath (ara Shoes AG), Sascha Roos (Kennel & Schmenger), Maximilian Schmitz (ara Shoes AG), Alexander Tischer (S.P.P. GmbH), Maximilian Welkhammer (Gabor Shoes AG)
(von rechts) Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Martina Nighswonger, Vizepräsidentin IHK Pfalz