HDS/L und DSI zeigen auf der neuen Gallery Shoes Flagge

Vom 27. bis 29. August feiert die neue Schuhmesse „Gallery Shoes“ in Düsseldorf Premiere. Rund 500 deutsche und internationale Brands zeigen im Areal Böhler am Westrand der Modemetropole ihre neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2018. Auch der HDS/L, das Deutsche Schuhinstitut (DSI) und MODEUROP zeigen mit diversen Aktivitäten Flagge. „Wir unterstützen das neue Messeformat. Wir sind überzeugt, dass die Branche eine Leitmesse in Deutschland benötigt. Der Handel sollte die Messe nutzen, denn er wird in Düsseldorf einen spannenden Mix an Marken und Side Events vorfinden. Inspirationen inclusive“, sagt HDS/L Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert. Zahlreiche namhafte deutsche Marken werden in den Böhler Hallen ihre neuen Kollektionen präsentieren.

Mode, Zahlen und Digitalisierung im Fokus
Zahlen und Statistiken stehen im Fokus der HDS/L Pressekonferenz am Montag, 28. August um 12.00 Uhr. Neben aktuellen Industrie-Daten werden Vertreter des BDSE über die Lage im Schuhhandel berichten. Trend-Expertin Marga Indra-Heide lädt am Montag Nachmittag um 16.00 Uhr zum Fashion Forecast H/W 18/19 und ermöglicht einen frühzeitigen Blick auf die Trends von übermorgen. Modisches Know-how und wertvolle Ordertipps für die Saison F/S 2018 bietet der von Schuhmarkt und DSI veranstaltete Trendtable am Sonntag, 27. August um 15.00 Uhr. Bei dem am Dienstag, 29. August um 10.00 Uhr geplanten Workshop des ECC (European Clearing Center) können HDS/L Mitgliedsunternehmen und interessierte Unternehmen aus Handel und Industrie ihre Kenntnisse im Bereich elektronische Datenkommunikation erweitern. Alle Veranstaltungen finden auf dem Areal Böhler im Alten Kesselhaus, 1.OG statt.