Europa

FesiGesetze und Verordnungen aus Brüssel spielen für die deutsche Schuh- und Lederwarenindustrie eine zunehmend wichtige Rolle. Seit 2012 verfügt der HDS/L deshalb über eine eigene Geschäftsstelle im Zentrum der europäischen Entscheidungen.

Vor allem Fragen des Außenhandels, des Zollrechts, der Kennzeichnung, aber auch viele Forschungs- und Innovationsprojekte werden heute auf europäischer Ebene entschieden und von unserer Geschäftsstelle in Brüssel von Beginn an begleitet.

Durch die Repräsentanz vor Ort in Brüssel können die Belange und Interessen frühzeitig bei den europäischen Entwicklungsprozessen geltend gemacht werden.